Pflegeleitbild

 

 

Wir bieten unsere Dienstleistung allen Menschen an, welche bedingt durch Krankheit oder Alterserscheinungen
pflegerische Hilfe benötigen oder hauswirtschaftliche Unterstützung brauchen.
Wir erkennen soziale, kulturelle, religiöse und psychologische Bedürfnisse an und berücksichtigen diese
in der Pflege.
Unsere Pflegetätigkeit wurzelt in der Ganzheitlichkeit des Menschenbildes, das bedeutet die Einheit von
Körper, Geist und Seele. Wir richten uns nach dem Pflegeprozess von Liliane Juchli.
Wir pflegen kranke Menschen individuell nach ihren Bedürfnissen, aktivieren ihre eigenen Kräfte und
ermutigen sie zu größtmöglicher Selbständigkeit.
Wir behandeln jeden Menschen mit Würde und Respekt.
Auf der Grundlage unseres beruflichen Selbstverständnisses und unserer Erfahrung, sind wir bestrebt,
die bestmögliche aktivierende und ganzheitliche Pflege und Betreuung zu erbringen und damit ein hohes
Pflegeniveau zu garantieren.
Wir beziehen den von uns betreuten Menschen in pflegerische Entscheidungen ein.
Unser Ziel ist es, den Pflegebedürftigen eine größtmögliche Unabhängigkeit und Selbstbestimmung in
der häuslichen Umgebung zu ermöglichen und gleichzeitig eine gesundheitliche und alltagsorientierte
Versorgung zu ermöglichen. Es ist uns sehr wichtig, die alltäglichen häuslichen Situationen beizubehalten,
ein angemessenes Wohnumfeld zu schaffen und Veränderungen nur in dem Umfang vorzunehmen,
wie es die Situation erfordert.
Wir wollen die Intimsphäre der Pflegebedürftigen wahren und sie als gleichberechtigte Partner sehen
und behandeln. Die intensive Kommunikation mit ihnen bildet die Grundlage für eine professionelle
Pflege.
Das Einbeziehen aller an der Pflege beteiligten Personen ist die Voraussetzung dafür, dass der Pflegeprozess
eine Kooperation darstellt.

Mit privaten Informationen gehen wir sensibel um und wir bemühen uns, ein Höchstmaß an Privatsphäre
zu wahren.
Wir achten auf unsere Mitarbeiter, damit sie den Belastungen in der Pflege standhalten und motiviert
und gesund an die Verwirklichung unserer Ziele herangehen.
Wir übernehmen bewusst Verantwortung, zeigen Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft.
Wir entwickeln berufliches Selbstbewusstsein und Freude am Beruf
Wir bilden uns intern und extern fort und erhöhen so unsere pflegerische Kompetenz.
Wir fördern in unserer Einrichtung Professionalität, Fach- und Sachkenntnis, Verantwortungsbewusstsein
und Teamgeist.
Wir sprechen immer von Pflegepersonen, nicht von Pflegekräften. In der Pflege geht es um Menschen
und nicht um Mechanik.
Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter ist uns wichtig. Wir arbeiten partnerschaftlich zusammen und
versuchen, gemeinsam Konflikte zu lösen. Wir möchten eine Atmosphäre der Offenheit und des Vertrauens
schaffen. Unsere Mitarbeiter wirken aktiv an der Gestaltung der Pflege und Organisation mit.
Die Zufriedenheit der Pflegebedürftigen ist unser Ziel. Dies kann nur über eine hohe Pflegequalität erreicht
werden. Durch regelmäßige Qualitätskontrollen, Zufriedenheitsbefragungen und das Instrument
des Beschwerdemanagements soll dies erreicht werden.
Wir sehen das Erreichen der höchstmöglichen Pflegequalität als einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess.
Dazu streben wir eine ständige Optimierung der qualitätsrelevanten Betriebsabläufe an.
Wir achten auf einen wirtschaftlichen, verantwortungsvollen, qualitätsorientierten Umgang mit Materialien,
Mitteln und Ressourcen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pflegedienst Victoria Elbrandt